Autofahrer bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Polizeimeldung vom 10.01.2019
Charlottenburg-Wilmersdorf
Nr. 0068
Ein Autofahrer verlor gestern Nachmittag während der Fahrt das Bewusstsein und verursachte in der weiteren Folge einen Verkehrsunfall in Charlottenburg-Nord. Der 53-jährige Fahrer eines Mercedes fuhr im Tegeler Weg in Richtung Kurt-Schuhmacher-Damm. Gegen 17.40 Uhr, unmittelbar vor der Kreuzung Tegeler Weg / Jakob-Kaiser-Platz verlor der Mann die Kontrolle über seinen Pkw und umkreiste den Jakob-Kaiser-Platz in falscher Richtung. An der Ausfahrt Siemensdamm geriet das Fahrzeug auf den Gehweg und prallte dort gegen ein Tiergartengitter. Der 53-Jährige wurde bei dem Unfall schwer verletzt und kam mit einem Notarzt zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus.