Fußgänger schwer verletzt

Polizeimeldung vom 15.12.2018
Friedrichshain-Kreuzberg
Nr. 2624
Gestern Nachmittag kam es zu einem Verkehrsunfall in Friedrichshain, bei dem ein Fußgänger schwer verletzt wurde. Nach ersten Erkenntnissen betrat ein 63-jähriger Mann gegen 17 Uhr die Fahrbahn der Gryphiusstraße. Ein 43-jähriger Autofahrer konnte seinen Toyota nicht mehr rechtzeitig bremsen, so dass es zu einem Zusammenstoß kam, bei dem der 63-Jährige stürzte. Der Autofahrer brachte den Fußgänger daraufhin in ein Krankenhaus, in dem dieser mit schweren Beinverletzungen stationär verblieb. Der Verkehrsermittlungsdienst übernimmt die weitere Unfallbearbeitung.