Replikat einer Medaille gestohlen

Polizeimeldung vom 12.11.2018
Mitte
Nr. 2377
Ein Unbekannter stahl in der vergangenen Nacht die Nachbildung einer Medaille in Mitte. Nach ersten Erkenntnissen soll der Einbrecher gegen 23.30 Uhr ein rückseitiges Metalltor überklettert haben und sei durch Aufhebeln einer Tür in das „Forum Willy Brandt Berlin“ im Elisabeth-Selbert-Haus in der Straße Unter den Linden in die dortigen Ausstellungsräume eingedrungen. In einem Raum der Dauerausstellung zum Leben von Willy Brandt schlug der Täter eine Glasvitrine ein und entwendete das Replikat der Goldmedaille, die Willy Brandt im Jahre 1971 zum Friedensnobelpreis überreicht worden war. Ein Fachkommissariat des Landeskriminalamtes hat die weiteren Ermittlungen übernommen.