Festnahme eines mutmaßlichen Rauschgifthändlers

Polizeimeldung vom 08.11.2018
Tempelhof-Schöneberg
Nr. 2347
Gestern Abend nahmen Zivilfahnder der Polizei einen mutmaßlichen Rauschgifthändler in Schöneberg fest. Der 19-Jährige wurde gegen 18.25 Uhr dabei beobachtet, wie er im S-Bahnhof Priesterweg einem Mann gegen Geld vermutlich Rauschgift übergab. Bei der Überprüfung des Verdächtigen wurden bei ihm ein größerer Geldbetrag und zwei Mobiltelefone sichergestellt. Er wurde für ein Rauschgiftkommissariat beim Landeskriminalamt Berlin eingeliefert und soll im Laufe des heutigen Tages einem Haftrichter vorgeführt werden.