Reifen angezündet

Polizeimeldung vom 11.10.2018
Charlottenburg-Wilmersdorf
Nr. 2133
Unbekannte zündeten in der vergangenen Nacht einen Reifen vor einem Bürogebäude in Charlottenburg an. Gegen 2.20 Uhr bemerkte ein Sicherheitsmitarbeiter das Feuer im Eingangsbereich des Gebäudes in der Gaußstraße und alarmierte Feuerwehr und Polizei. Vermutlich durch die Hitzeentwicklung ging eine Glasscheibe der Eingangstür zu Bruch. Die Brandbekämpfer löschten die Flammen und konnten ein Übergreifen des Feuers auf das Gebäude verhindern. Menschen wurden nicht verletzt. Der Polizeiliche Staatsschutz beim Landeskriminalamt hat die Ermittlungen übernommen.